nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
07.02.2018

BMW prallt auf Würmtalstrecke gegen Baum

Pforzheim. Ein 42-jähriger Autofahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Würmtalstrecke alleinbeteiligt in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 13.50 Uhr auf Höhe des Sägewerkes. Der BMW-Fahrer, der in Richtung Pforzheim unterwegs war, konnte sich aus dem schwer beschädigten Auto selbst befreien. Da der Mann über Rückenschmerzen klagte, wurde er von einem Rettungsteam erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu.

Das Fahrzeug war nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Berufsfeuerwehr Pforzheim war vor Ort, um verunreinigte Erde abzutragen.