nach oben
© Symbolbild Pixabay
21.05.2019

BMW prallt gegen Citroen - fuhr der 18-Jährige bei Rot?

Pforzheim. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem Citroen sind am Montagabend in Pforzheim zwei Personen verletzt worden.

Laut Polizei war ein 18-jähriger BMW-Fahrer gegen 21.10 Uhr auf der Zerrennerstraße in Richtung Habermehlstraße. Zu dieser Zeit kam von links aus der Emilienstraße die 25-jährige Fahrerin eines Citroens, deren Ampel nach Zeugenangaben Grünlicht zeigte. Trotz Vollbremsung des BMW-Fahrers kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Citroen wurde in der Folge nach links abgewiesen und prallte gegen einen Mast. Der BMW wurde ein Stück nach rechts in die Emilienstraße geschleudert.

Hinzugerufene Rettungskräfte brachten die verletzte 25-Jährige in ein Krankenhaus. Der 18-Jährige begab sich nach Abschluss der Unfallaufnahme ebenfalls in ärztliche Behandlung. Ob der BMW-Fahrer bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren ist, muss noch ermittelt werden. Es enstand ein Schaden von rund 12.000 Euro.