nach oben
Werben für ihre Kunst: Innungs-Obermeister Martin Reinhardt mit Ingrid Klein, Markus Nussbaumer, Jens Meeh und Gunter Gebhard (von links).
Werben für ihre Kunst: Innungs-Obermeister Martin Reinhardt mit Ingrid Klein, Markus Nussbaumer, Jens Meeh und Gunter Gebhard (von links).
16.09.2016

Bäcker zeigen, wie Handwerk schmeckt

Pforzheim/Enzkreis. Bäcker ist einer von rund 130 Handwerksberufen in Deutschland – und sieht sich starker Konkurrenz gegenüber. Supermärkte und Backshops buhlen um die Gunst der Kunden. Und so nutzt die Bäcker-Innung Nordschwarzwald den heutigen bundesweiten Tag des Handwerks, um für ihre Kunst zu werben. Wer den Aufkleber, der sich auf dieser PZ-Ausgabe befindet, bis zum 21. September in einem der teilnehmenden Unternehmen abgibt, erhält kostenlos eine Brezel.

„Qualität zeigen“

„Wir wollen die Qualität unseres Handwerks zeigen“, sagt Obermeister Martin Reinhardt. Insgesamt elf Betriebe aus dem Innungsgebiet machen bei der Aktion mit, um Kunden zu binden und zu gewinnen – passend zum diesjährigen Motto des Aktionstags, der immer am dritten Septembersamstag stattfindet: „Die Zukunft ist unsere Baustelle“. Die Handwerksbetriebe rücken bundesweit besonders die teils schwierige Nachwuchsgewinnung in den Mittelpunkt.