nach oben
Symbolbild dpa
Symbolbild dpa
01.03.2018

Bäder-Entscheidung: Es fehlt nur noch eine Ausschuss-Sitzung

Pforzheim. Nun also der Sportausschuss – als siebtes Fachgremium. Fehlt nur noch (am 13. März) der Finanzausschuss, dann ist das Thema fast durch – im Vorfeld der alles entscheidenden Sitzung des Gemeinderats am 20. März mit dem lokalen Aufreger schlechthin: der Zukunft der Bäder. Hallenbad in der Innenstadt als „Emma“-Nachfolger? Kombi-Bad auf dem Wartberg? Oder ein Zubau?

Zumindest eine Kuh ist vom Eis: Ein neues Stadtteilbad in Huchenfeld wird gebaut. Fragt sich nur noch, aus welcher Rippe man sich das Geld schnitzen soll. Die Wogen schlugen auch gestern hoch. Wenn er ein Fähnlein hätte, um es im Wind zu schwenken, würde er es ihm schenken – so Emre Nazli (Grüne Liste) zu Jörg Augenstein (CDU). Der gab zu, die CDU habe umgeschwenkt und werde sich am 20. März klar positionieren (für ein Kombibad und einen Neubau in Huchenfeld), statt über die Finanzierung erst in den Haushaltsberatungen nachzudenken.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.