760_0900_113512_Baubeginn_Dreifeldhalle_Nordstadtschule_.jpg
 

Bagger ebnen der Sporthalle den Weg: Erdarbeiten an der Nordstadtschule beginnen

Pforzheim. Während es in der Nordstadtschule selbst coronabedingt sehr still geworden ist, geht es seit Montagvormittag wenige Meter daneben endlich zur Sache. Denn die Erdarbeiten zum Neubau der Sporthalle haben begonnen.

Im Herbst nächsten Jahres soll die Dreifeldhalle fertig sein, die dann nicht nur der Schule, sondern auch Vereinen und dem Parasport zur Verfügung steht. Der Neubau kostet die Stadt 9,5 Millionen Euro, wobei 600.000 Euro aus der Sportstättenbauförderung des Landes fließen.