nach oben
Mitten auf der Unteren Wilferdinger Straße wird nun gebaggert. Foto: Ketterl
Mitten auf der Unteren Wilferdinger Straße wird nun gebaggert. Foto: Ketterl
15.04.2019

Bagger schmälert Fahrspaß - aber immerhin: das erste von zwei falschen Schildern wurde entfernt

Pforzheim. Ein Nadelöhr am Hauptbahnhof, ein weiteres auf der Pforzheimer Straße in Büchenbronn, nun noch ein Engpass auf der Unteren Wilferdinger Straße. Wie berichtet, erstellen dort die Stadtwerke Versorgungsanschlüsse für die Firma Abellio, die an den Gleisen ein Bahnbetriebswerk errichtet. Bereits am Montag kam es zu Rückstaus – insbesondere gen Nordwest, wo sich zwei Fahrspuren auf eine verengen.

Indes sorgt die Stadt dafür, dass Fahrer auf der Berliner Straße nicht mehr in die Irre geführt werden. In ihrer Samstagsausgabe hatte die PZ aufgezeigt, dass nur eines der drei an der Kreuzung mit der Luisenstraße platzierten Umleitungsschilder korrekt ist. Eine falsche Beschilderung sei bereits entfernt, bestätigte der städtische Sprecher Philip Mukherjee am Montag zur Mittagszeit, die andere werde beseitigt.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 16. April, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.