nach oben
Schwere Verletzungen hat ein Bauarbeiter am Mittwochvormittag in Pforzheim erlitten, als ihm eine Baggerschaufel entgegen gefallen ist. Foto: Symbolbild dpa
Schwere Verletzungen hat ein Bauarbeiter am Mittwochvormittag in Pforzheim erlitten, als ihm eine Baggerschaufel entgegen gefallen ist. Foto: Symbolbild dpa © Symbolbild: dpa
16.07.2014

Bauarbeiter erleidet Quetschungen und Frakturen durch Baggerschaufel

Pforzheim. Schwere Verletzungen hat ein Bauarbeiter am Mittwochvormittag in Pforzheim erlitten. Er hatte versucht, die Schaufel eines Baggers zu wechseln, als diese ihm entgegen fiel und ihn am Bein traf.

Der Baggerführer war um 11 Uhr auf einer Baustelle an der Meisenstraße in Pforzheim-Mäuerach gerade dabei, die Baggerschaufel zu wechseln, als diese sich aus bisher unbekannten Gründen löste und in die Baugrube fiel. Sie traf einen dort arbeitenden Bauarbeiter am Bein, sodass er dort erhebliche Quetschungen und Frakturen erlitt.

Der Verletzte wurde von der Feuerwehr aus der Baugrube geborgen und durch ein Notarztteam erstversorgt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Tübinger Klinik transportiert.