nach oben
Mit den sinkenden Temperaturen steigt die Gefahr glatter Straßen. Diese Erfahrung machte nun auch eine 51-Jährige.
Reifglätte © Symbolbild: dpa
16.01.2012

Baum beendet Schlitterpartie

Pforzheim. Etwas Gutes hatte der warme Winter: Die Wahrscheinlichkeit glatter Fahrbahnen sank. Doch mit den Minustemperaturen kommt derzeit auch die Glätte auf die Straßen zurück. Eine 51-Jährige bekam dies am Sonntag auf der L 562 zwischen Grunbach und Büchenbronn am eigenen Leib zu spüren.

Um 9 Uhr kam sie mit ihrem VW Golf in einer Linkskurve auf reifglatter Fahrbahn ins Schleudern. Den Wagen konnte sie da schon nicht mehr kontrollieren, so dass dieser nach rechts von der Fahrbahn ab-, aber nicht zum Stehen kam. Vielmehr prallte er zunächst mit der Fahrerseite gegen ein Verkehrszeichen und anschließend gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. An ihrem Auto entstand ein Schaden von 1000 Euro.