nach oben
Baum steht Abbrucharbeiten auf dem Grundstück der alten Alfons-Kern-Schule im Weg.
Baum steht Abbrucharbeiten auf dem Grundstück der alten Alfons-Kern-Schule im Weg © Frei
23.03.2011

Baum steht Abbrucharbeiten auf dem Grundstück der alten Alfons-Kern-Schule im Weg

PFORZHEIM. Von Schuttbergen umhüllt steht der letzte noch vorhandene Baum auf dem Grundstück der alten Alfons-Kern-Schule. Musste zunächst eine über 50 Jahre alte Kastanie weichen, weil sie im Wege stand und stark beschädigt war, wurde später ein weiterer Stamm gefällt - aus Gründen des Unfallschutzes und der Sicherheit sowie wegen des für eine Trümmer-Zerkleinerungs-Anlage Platzes, wie es aus dem Rathaus hieß.  

Seit drei Wochen wird nun auf diese Anlage gewartet, die Abrissarbeiten gingen jedoch weiter. So türmt sich das Abbruchmaterial jetzt meterhoch um den letzten noch stehenden Baum, dessen Äste sichtbar teilweise beschädigt sind. "Wir versuchen alles, dass der verbliebene Baum erhalten bleibt," ließ das für die Planung zuständige städtische Gebäudemanagement wissen.