760_0900_117547_Luftbild_Wolfsbergpalais_Nordstadt_04.jpg
In bester Wohnlage: Zwischen Wolfsbergallee und Markgrafen-/Sponheimstraße entsteht auf einem ehemaligen Klinikgelände hochwertiges Wohnen. Die Nachfrage ist groß. 

Bauplätze für Mehrfamilienhäuser sind gefragter denn je – Das zeigt der neueste Immobilienmarktbericht

Pforzheim. Der Immobilienmarkt boomt weiter. Zwischen 600 bis 780 Euro für den Quadratmeter Bauland: Solche Spitzenpreise sind in der Südwest- und Südoststadt im vergangenen Jahr für Bauland erzielt worden, auf dem individueller ein- bis zweigeschossiger Wohnbebebauung möglich war. Das erklärt Joachim Stamm, Leiter des unabhängigen Gutachterausschusses, der bei der Stadtverwaltung angesiedelt ist.

Er hat jetzt zusammen mit seinem Expertenteam den Immobilienmarktbericht

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?