AdobeStock_133402155
Das Polizeipräsidium Pforzheim hat Details zu den landesweiten Disziplinarverfahren wegen rechtsextremer Bilder und Kennzeichen in einer polizeiinternen Chatgruppe bekanntgegeben.   Foto: Bits and Splits - stock.adobe.com (Symbolbild)

Beamte des Polizeipräsidiums Pforzheim als Mitglieder rechter Chatgruppe im Visier

Pforzheim. Das Polizeipräsidium Pforzheim hat Details zu den landesweiten Disziplinarverfahren wegen rechtsextremer Bilder und Kennzeichen in einer polizeiinternen Chatgruppe bekanntgegeben, die auch gegen zwei hiesige Polizisten eingeleitet wurden.

Die beiden seien 23 und 26 Jahre alt, demnach eher Berufsanfänger, und im Bereich der Schutzpolizeidirektion

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?