760_0900_63815_Unfall_Bahnhofplatz.jpg
Am Bahnhof hat es am Montagmittag ordentlich gekracht.  Foto: Ketterl 

Bei Rot über die Kreuzung: Heftiger Crash am Bahnhof

Größere Verkehrsbehinderungen gab es am Montagmittag nach einem Unfall im Bereich des Bahnhofplatzes. Der 40 Jahre alte Fahrer eines Audi hatte um 15.25 Uhr vom Bahnhof kommend das Rotlicht der Ampel missachtet und war gegen einen auf dem Lindenstraße fahrenden Ford geprallt. Der Ford-Fahrer wollte nach links in Richtung Bahnhof abbiegen.

Der Ford-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe abbinden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. An ihnen entstand Totalschaden in Höhe von 20000 Euro.