nach oben
15.03.2013

Bei der Alkoholkontrolle durchgefallen

Pforzheim. Ein 30-jähriger VW-Fahrer wurde am frühen Freitagmorgen in der Kelternstraße in Pforzheim auf Alkoholgenuss kontrolliert. Für die Polizeibeamten war dies ein Treffer, für den Autofahrer bedeutete es die Abgabe seines Führerscheins.

Der 30-jährige Fahrer wurde um 2.20 Uhr von der Streife kontrolliert. Daraufhin stellten die Beamten dann fest, dass der Mann alkoholisiert unterwegs war. Die Folgen waren eine Blutprobe und die Einbehaltung des Führerscheins.