nach oben
Dem Nordschwarzwald verbunden: Bernd Murschel betreut Pforzheim und den Enzkreis für die Grünen im Landtag. Einen eigenen Regierungsabgeordneten stellt die Region nicht. Uta Golderer hilft Murschel als Mitarbeiterin.
Dem Nordschwarzwald verbunden: Bernd Murschel betreut Pforzheim und den Enzkreis für die Grünen im Landtag. Einen eigenen Regierungsabgeordneten stellt die Region nicht. Uta Golderer hilft Murschel als Mitarbeiterin. © Seibel
07.07.2011

Bernd Murschel ist im Landtag der Betreuungsabgeordnete für die Region

PFORZHEIM. Die Pforzheimer Grünen-Stadträtin Uta Golderer wird künftig die Interessen Pforzheims und des Enzkreises bei den neuen Regierungsfraktionen im baden-württembergischen Landtag vertreten helfen: Sie ist seit Wochenbeginn neue Mitarbeiterin des grünen Landtagsabgeordneten Bernd Murschel aus Leonberg, der als Vertretungsabgeordneter seiner Fraktion für Pforzheim und den Enzkreis ernannt wurde. Das gab Murschel in einem Interview mit der PZ über seine Betreuungsfunktion für Pforzheim bekannt. Das Murschelinterview ist in der Freitagausgabe der "Pforzheimer Zeitung" zu lesen.

Seit bei der Landtagswahl am 27. März die damalige schwarz-gelbe Landesregierung unter dem in Pforzheim wohnenden Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) abgewählt wurde und Grün-Rot in Stuttgart regiert, ist die Region nicht mehr durch eigene Abgeordnete in den Regierungsfraktionen vertreten. Deshalb gibt es jetzt den Vertretungsabgeordneten Bernd Murschel. Marek Klimanski

Leserkommentare (0)