IMG_1052
Der umgekippte Betonmischer auf der B294. 

Betonmischer auf B294 bei Pforzheim-Nord umgekippt - Verkehr behindert

Pforzheim. Ein mit Beton beladener Lkw ist am Dienstagvormittag auf der auf der Hohenäckerallee/B294 kurz vor der Anschlussstelle Pforzheim-Nord umgekippt und 50 Meter über die Straße gerutscht. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Betonmischer auf B294 bei Pforzheim-Nord umgekippt
Video

Betonmischer auf B294 bei Pforzheim-Nord umgekippt

B 294 Betonmischer 32
Bildergalerie

Betonmischer kippt auf B294 bei Pforzheim um

Der 36-jährige Fahrer eines mit 31 Tonnen Flüssigbeton beladenen Betonmischers kam gegen 10 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte zurück auf die Fahrbahn, fuhr über den Bordstein an einer Bushaltestelle und geriet dadurch ins Schlingern. Schließlich kippte er nach rechts auf die Seite und rutschte so noch rund 50 Meter weiter. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Glücklicherweise gelang es zwei Autofahrern im Gegenverkehr auszuweichen, so dass es dort nicht zu einem weiteren Unfall kam. Die beiden Autos landeten im Grünstreifen, die Fahrer wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Eine Spezialfirma wurde hinzugezogen, um das Fahrzeug wieder aufzurichten.

Mehr zum Thema:

19-jähriger Tatverdächtiger: Crashtour mit geklautem Betonmischer

Nach Crashtour durch Pforzheim: Polizei fasst mutmaßlichen Betonmischer-Dieb

Betonmischer kippt auf A5-Auffahrt bei Durlach um

Straßenbahn kracht auf Betonmischer - Schwierige Bergungsarbeiten

Horror-Unfall bei Reinigung von Betonmischer: Zweites Todesopfer

PF_Schaden_Betonmischer_1_k
Bildergalerie

Geklauter Betonmischer richtet Verwüstung in Pforzheim an