nach oben
09.11.2015

Betrunken mit dem Motorrad umgekippt

Pforzheim. Ein betrunkener 27-Jähriger ist am Sonntagabend durch sein merkwürdiges Verhalten aufgefallen. Laut einem Zeugen kippte der stark alkoholisierte Mann um kurz nach 20 Uhr an der Kronprinzenstraße samt seinem Motorrad zur Seite.

Anschließend richtete der Betrunkene sein Fahrzeug wieder auf und fuhr davon. Ein Passant beobachtete dann, wie der 27-Jährige sein Kraftrad vor einem Anwesen in der Rudolfstraße abstellte. Wenig später trafen die Polizisten ihn dort an. Wie sich herausstellte, besaß er auch keinen Führerschein. Durch den Sturz wurde der Tank des Motorrads beschädigt, so dass die Berufsfeuerwehr den ausgelaufenen Kraftstoff beseitigen musste.pol