DSC00522
Das Auto eines Mannes ist ein Totalschaden, nachdem dieser betrunken durch die Pforzheimer Innenstadt gefahren ist. 

Betrunken und zu schnell unterwegs: Autofahrer hinterlässt in Innenstadt in Pforzheim Bild der Verwüstung

Pforzheim. Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro sowie ein leichter Personenschaden sind die Bilanz einer Alkoholfahrt am Samstag gegen 1.30 Uhr in der Zenthofstraße in Pforzheim. Das teilte die Polizei in einem Bericht an die Presse mit.

Demnach streifte ein 42-jähriger Fahrer mit seinem Auto zunächst in der Ausfahrt der Tiefgarage zur Zenthofstraße die Betonwand und ein Verkehrszeichen. Als er laut Polizei seine Fahrt dann in Richtung Waisenhausplatz fortsetzte, geriet er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in den dortigen Grünstreifen. Bei dem Aufprall verletzte sich der Fahrer leicht am Knie.

DSC00565
Bildergalerie

Betrunkener baut Unfall in Innenstadt

Die zwischenzeitlich verständigten Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Nord stellten vor Ort fest, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Neben einer Blutprobe musste der Fahrer auch seinen Führerschein abgeben.