nach oben
© Symbolbild: dpa
13.01.2014

Betrunkene Mutter begeht Unfallflucht mit Kind im Auto

Pforzheim. Mit mehr als 1,8 Promille im Blut und ihrem nicht einmal zweijährigen Kind im Auto ist eine 25-jährige Polo-Fahrerin am Sonntagabend auf der B10 bei Eutingen nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Verkehrszeichen geprallt. Danach flüchtete sie vom Unfallort.

Um 20.15 Uhr war die Betrunkene auf der B10 unterwegs und fuhr kurz vor der Abzweigung zur Sägewerkstraße über einen Randstein und streifte dann ein Verkehrszeichen. Die Fahrerin hielt aber nicht an, sondern flüchtete vom Unfallort weiter in Richtung Pforzheim. Nach dem sie auf ihrer weiteren Tour in die Kanzlerstraße abbog, wurde sie durch einen beschädigten Reifen zum Anhalten gezwungen.

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete den Sachverhalt der Polizei. Die junge Mutter, die neben ihrem kleinen Kind auch einen Hund mit dabei hatte, musste eine Blutprobe abgeben, ihr Führerschein wurde in Verwahrung genommen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.