nach oben
Die Beamten konnten bei der 56-Jährigen einen Wert von 2,4 Promille feststellen.
Die Beamten konnten bei der 56-Jährigen einen Wert von 2,4 Promille feststellen. © Symbolbild: dpa
07.05.2018

Betrunkene verursacht Unfall und wird von Beteiligten gestellt

Pforzheim. Eine stark alkoholisierte Autofahrerin wurde nach einem Unfall am Samstagabend von einer anderen Unfallbeteiligten verfolgt und zur Rede gestellt.

Eine 56-jährige Ford-Fahrerin befuhr die Hirsauer Straße und kam aufgrund ihrer Alkoholisierung auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 29-jährige Skoda-Fahrerin konnte der 56-Jährigen noch ausweichen, schaffte es aber nicht zu verhindern, dass es zu einem Zusammenstoß der Außenspiegel kam. Als die Ford-Fahrerin, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, vom Unfallort entfernte, verfolgte die Skoda-Fahrerin diese und konnte die Dame auf einem Parkplatz zur Rede stellen. Die hinzugezogenen Beamten konnten bei der 56-Jährigen eine Atemalkoholkonzentration von 2,4 Promille feststellen.