nach oben
05.10.2015

Betrunkener Autofahrer prallt gegen Pfosten und flüchtet

Pforzheim. Obwohl ein 56-jähriger Mann am Sonntagabend nicht mehr in der Lage war sein Fahrzeug zu führen, stieg er stark alkoholisiert ein. Der Kia-Lenker fuhr gegen 20.40 Uhr auf der Hohenzollernstraße in Richtung Stadtmitte. Aufgrund seines Alkoholpegels kam er in einer leichten Linkskurve nach links von seiner Fahrspur ab, fuhr über den Gehweg und prallte dort gegen den Pfosten eines Verkehrsschildes, das dabei umknickte.

Der Unfallverursacher fuhr weiter, ein Zeuge verständigte daraufhin die Polizei. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf etwa 2500 Euro. Auf der Polizeiwache musste der Mann eine Blutprobe und den Führerschein abgeben.