690-460z

Betrunkener Radfahrer kracht mit Fußgänger zusammen

Pforzheim. Ein 46-jähriger Radfahrer hat sich am Samstagabend in Pforzheim beim Zusammenprall mit einem Fußgänger so verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Radfahrer war gegen 22.50 Uhr ohne Licht auf dem Verbindungsweg vom Waisenhausplatz in Richtung Parkhotel unterwegs, als er einen in gleiche Richtung laufenden 34 Jahre alten Fußgänger offensichtlich übersah und mit diesem zusammenstieß. Während der Fußgänger unverletzt blieb, stürzte der Radfahrer und zog sich eine Beinfraktur zu. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der Unfallverursacher unter Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 2,7 Promille, weshalb der Verletzte im Krankenhaus auch noch eine Blutprobe abgeben musste, bevor er dieses wieder verlassen konnte.