nach oben
16.11.2015

Betrunkener fährt Auto und randaliert

Pforzheim. Nach einer Straßenverkehrsgefährdung amSamstagnachmittag auf der Kreisstraße 4530 beziehungsweise Bundesstraße 294 zwischen Pforzheim und Göbrichen sucht die Polizei geschädigte Verkehrsteilnehmer oder Zeugen.

Ein 60 Jahre alterAutofahrer war kurz nach 17 Uhr auf der Strecke in Fahrtrichtung Göbrichen. Laut Polizei fuhr er Schlangenlinie, überfuhr mehrfach die Fahrbahnbegrenzungen und gefährdete auch entgegenkommende Fahrzeuge. Mit stark überhöhter Geschwindigkeit überquerte der 60-Jährige zudem den Kreisverkehr auf die Kreisstraße 4531 und gefährdete dabei einen etwa 55 Jahre alten, grauhaarigen Autofahrer. Dieser musste zur Verhinderung eines Zusammenstoßes ausweichen. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen stellte eine Streife des Polizeireviers Pforzheim-Nord den mit 1,36 Promille alkoholisierten 60-Jährigen, der unterdessen seinen Weg als Fußgänger fortgesetzt hatte. Bei seiner vorläufigen Festnahme beleidigte er die Beamten und musste zudem gefesselt werden, um zu Widerstandshandlungen zu unterbinden. pol