nach oben
Beim Versuch den Mann zu fixieren, wehrte dieser sich und verletzte dabei zwei Polizisten.
Beim Versuch den Mann zu fixieren, wehrte dieser sich und verletzte dabei zwei Polizisten. © Symbolbild dpa
06.09.2018

Betrunkener greift Polizisten in Pforzheim an - zwei Beamte verletzt

Pforzheim. Beamte des Polizeireviers Pforzheim-Süd wurden bei einem Einsatz am Mittwoch, um 22:50 Uhr, von einem betrunkenen und aggressiven Mann angegriffen.

Aufgrund eines aggressiv in Erscheinung tretenden Mannes fuhren die Polizisten in die Pforzheimer Lukas-Moser-Straße. Der 36-jährige Deutsche musste schließlich in Gewahrsam genommen werden, da er massiv gegen die Polizisten vorging. So schlug er wild um sich, drohte damit ein Messer zu zücken und trat einem Polizisten beim Versuch ihn zu fixieren gegen den Kopf. Zwei Beamte zogen sich im Rahmen der Festnahme leichte Verletzungen zu. Eine Dienstunfähigkeit trat jedoch nicht ein. Bei einem auf dem Polizeirevier anschließend durchgeführtem Alkoholtest, wies der Mann etwa 2,7 Promille auf.

Mehr zum Thema:

Polizist verletzt: "Reichsbürger" wehrt sich gegen Festnahme

Renitenter Partygänger verletzt bei Personenkontrolle in Pforzheim drei Polizisten

15-Jährige randaliert im Suff und verletzt Polizisten

Bei Kontrolle: Betrunkene schlagen Polizistin ins Gesicht

Polizei: Angriffe auf Rettungskräfte sind trauriger Alltag

Rettungskräfte wappnen sich gegen Gewalt

Betrunkener randaliert bei Personenkontrolle in Ötisheim: Polizist verletzt

Auseinandersetzung vor Kneipe in Pforzheim: Polizist dienstunfähig geschlagen

18-Jähriger greift Polizisten bei Kontrolle mit Messer an

Schläge ins Gesicht: Betrunkener 40-Jähriger verletzt Polizisten in Niefern schwer

Gewalt gegen Einsatzkräfte: Mühlackers Feuerwehr-Chef als Experte bei Lanz

Gewerkschaft der Polizei: Führerscheinentzug bei Gewalt gegen Beamte

Feuerwehr, Rotes Kreuz und THW über Probleme im Helfer-Alltag

Discogäste wollen Festnahme von renitentem 24-Jährigem verhindern

Heftiger Widerstand: Mann pöbelt, randaliert, bespuckt und verletzt Polizisten