Baufläche Bleichstraße 52
An diese Stelle soll an der Bleichstraße 52 künftig ein sechsgeschossiges Gebäude kommen.   Foto: Meyer

Bleichstraße in Pforzheim mit Baupotenzial: Das ist für Senioren geplant

Pforzheim. Noch ist die Bleichstraße samt Nebenstraßen am Anfang ihrer Verwandlung. Die Sommeraktion auf Zeit aus dem Jahr 2021, die unter anderem mit Sitzgelegenheiten im Straßenraum eine Wohlfühlatmosphäre schaffen sollte, soll bald mit Aktionen wie dem Pocketpark weitergehen. Das Baudezernat befindet sich nach den Worten von Pressesprecher Stefan Baust in der Abstimmung und möchte momentan keine Details dazu preisgeben. An der Kallhardtstraße kann man seit kurzem Wellensurfen. Mit zukünftiger Tempo-30-Regelung, dem geplanten Modell-Wohnbauprojekt an der Kallhardtstraße (50 Wohnungen) und einem weiteren Vorhaben des Büros AAg Loebner, Schäfer, Weber aus Heidelberg an der Bleichstraße 52 kommt die positive Veränderung weiter in Fahrt. Der Gestaltungsbeirat wird am Freitag ab 13.20 Uhr im Neuen Rathaus öffentlich auch über letzteres Bauvorhaben diskutieren.

Weitere Aktionen geplant

Die Architekten wollen mehrere Gebäude mit überwiegend Seniorenwohnen, barrierefrei, mit Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen und Gemeinschaftsräumen errichten. Im Erdgeschoss sind Gewerbenutzungen geplant.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?