nach oben
14.11.2009

Blende 09: Die Gewinner stehen fest

Die bislang größte Resonanz konnte der Fotowettbewerb Blende in diesem Jahr verzeichnen. Etliche hundert Leser schickten ihre Bilder ein und hofften auf einen der begehrten Preise.

Bildergalerie: Siegerbilder von Blende 09

Ganz bewusst hat die Pforzheimer Zeitung die Themen auch in diesem Jahr wieder so gewählt, dass sich einerseits möglichst viele, andereseits auch möglichst ambitionierte Amateurfotografen am Wettbewerb beteiligen konnten. Ausgeschrieben waren die Kategorien „Die Farbe Grün“ sowie „Zwischen Tag und Nacht“, wobei das zweite Thema deutlich mehr Einsendungen brachte.

Die PZ-Jury, bestehend aus Fotografen, Redakteuren, Grafikern und Mediengestaltern, hat jeweils fünf Preisträger ermittelt, die für ihre platzierten Bilder Einkaufsgutscheine und Urkunden erhalten, die ersten drei bekommen außerdem Medaillen in Bronze, Silber und Gold. Alle prämierten Bilder nehmen zudem an der bundesweiten Endausscheidung teil: Die besten Bilder aus allen Regionen Deutschlands messen sich bei der Prophoto GmbH in Frankfurt am Main. Dort sind noch einmal Sachpreise im Gegenwert von mehreren Zehntausend Euro ausgelobt. Die Fotografen der dort erfolgreichen Bilder werden gesondert informiert.

Alle anderen Leser, die sich auch beteiligt haben und dieses Mal leer ausgegangen sind möchten wir bitten, sich nicht entmutigen zu lassen und auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein!

Preisträger: Die Farbe Grün

1. Oliver Linzner, Ostfildern (200 Euro)

2. Aaron Vogt, Birkenfeld (150 Euro)

3. Dieter Augenstein, Keltern (100 Euro)

4. Dieter Habiger, Pforzheim (75 Euro)

5. Markus Gegenheimer, Karlsbad (75 Euro)

Preisträger: Zwischen Tag und Nacht

1. Oliver Linzner, Ostfildern (200 Euro)

2. Ingrid Schuch, Pforzheim (150 Euro)

3. Kamilla Mrochen, Neulingen (100 Euro)

4. Uli Perathoner, Straubenhardt (75 Euro)

5. Kerstin Dust, Pforzheim (75 Euro)