nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
05.10.2016

Blick aufs Handy: 24-Jährige überschlägt sich mit Auto

Eine 24-Jährige hat sich in der Nacht auf Mittwoch auf der Tiefenbronner Straße mit ihrem Auto überschlagen. Laut Polizei war die Frau vermutlich kurzzeitig durch ihr Handy abgelenkt.

Die Autofahrerin war gegen 4.20 Uhr von der Fachhochschule her in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie kurz vor der Kantstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei überfuhr sie im Grünstreifen einen Holzpfosten, überschlug sich mit ihrem Wagen und kam schließlich in der Mitte der Kreuzung auf dem Dach zum Liegen.

Die 24-Jährige erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Ihr Toyota, an dem ein Sachschaden von rund 8.000 Euro entstand, wurde abgeschleppt.