nach oben
Bei einem Brand an der Moritz-Müller-Straße in der Pforzheimer Weststadt kam ein Mann ums Leben. Seine Ehefrau und ein Polizist erlitten Rauchgasvergiftungen. © Ketterl
20.11.2017

Brand in der Weststadt: Toter wird obduziert - Ehefrau aus Klinik entlassen

Pforzheim. Dramatische Szenen müssen sich abgespielt haben, als eine 63-jährige Frau und ein herbeigeeilter Polizist versuchten, den schwer kranken Ehemann der Frau aus ihrer brennenden Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Moritz-Müller-Straße zu retten. Doch alle Bemühungen waren am frühen Freitagnachmittag umsonst. Die Wohnung war komplett verraucht und ohne Atemschutz nicht mehr begehbar. Während der Mann ums Leben kam, mussten Ehefrau und Polizist mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Pforzheimer Weststadt

Bildergalerie: Feuerwehr findet toten Mann in Brandwohnung

Bei einem Brand an der Moritz-Müller-Straße in der Pforzheimer Weststadt kam ein Mann ums Leben. Seine Ehefrau und ein Polizist erlitten Rauchgasvergiftungen.

Während der Polizeibeamte zwei Tage lang im Krankenhaus behandelt wurde, lag die 63-Jährige nur einen Tag in der Klinik. Sie wird aber noch längere Zeit mit den Brandfolgen kämpfen müssen, denn ihr ganzes Hab und Gut, von der Kleidung übers Mobiliar bis hin zu ganz persönlichen Dingen ist entweder verbrannt oder durch Qualm und Ruß unbrauchbar gemacht worden. Den Hund der Familie hatte eine Frau aus der Nachbarschaft übernommen, als die 63-Jährige ins Krankenhaus verbracht wurde. Ihr Sohn hat den Hund inzwischen abgeholt. Bei ihm konnte nach ersten, noch unbestätigten Informationen auch seine Mutter fürs Erste unterkommen. Wie es dann für sie weitergeht, ist noch offen. Es dürfte wohl am Nötigsten, zum Beispiel an Kleidung, fehlen.

Ungewiss sind auch Brand- und Todesursache. Die Leiche des Ehemannes wird noch obduziert. Ein Sachverständiger vom Landeskriminalamt wird am Mittwoch oder Donnerstag die nicht mehr bewohnbaren Räume untersuchen, um herauszufinden, was den Brand ausgelöst haben könnte. Eventuell kann auch das Ergebnis der Obduktion zur Klärung des Todesfalls beitragen. 

Mehr zum Thema:

Wohnungsbrand: Feuerwehr findet toten Mann, Ehefrau verletzt