nach oben
© Symbolbild: dpa
25.03.2015

Bremsprobleme: Drei verkehrsunsichere Lkw bei Kontrollen auf A8 entdeckt

Pforzheim. Innerhalb von zwei Tagen mussten Polizeibeamte des Autobahnpolizeireviers Pforzheim insgesamt fünf Schwerfahrzeugen die Weiterfahrt untersagen. Bei den Kontrollen am Montag und Dienstag stellten die Polizisten gravierende Mängel fest. Drei Fahrzeuge aus Südosteuropa wurden als verkehrsunsicher vorläufig aus dem Verkehr gezogen.

Zunächst wurde am Montag ein rumänischer Lkw bis 7,5 Tonnen angehalten. Dieser wies gravierende Mängel an den Bremseinrichtungen auf. Ebenfalls aufgrund mangelhafter Bremseinrichtungen wurden ein Sattelzug mit rumänischer und ein Sattelzug mit bulgarischer Zulassung aus dem Verkehr gezogen. Aufgrund ihres schlechten technischen Zustandes mussten alle drei Fahrzeuge einem Sachverständigen vorgeführt werden, der sie als verkehrsunsicher einstufte. Sie dürfen bis zur Instandsetzung und neuerlichen Überprüfung nicht weiterfahren.

Ein Sattelzug aus Portugal und ein Autotransporter aus Slowenien mussten am Dienstag aufgrund Überladung und unzureichender Ladungssicherung angehalten werden. Sie durften erst weiterfahren, nachdem sie Teile der Ladung ab- oder umgeladen hatten.