nach oben
Seit Ende Juli hat das Brötzinger Traditionshaus, das Jahrzehnte lang für seine Torten über die Grenzen Pforzheims bekannt ist, geschlossen. Foto: Ketterl
Seit Ende Juli hat das Brötzinger Traditionshaus, das Jahrzehnte lang für seine Torten über die Grenzen Pforzheims bekannt ist, geschlossen. Foto: Ketterl
28.09.2017

Brötzinger Traditions-Café Bolay hat geschlossen

Pforzheim-Brötzingen. Wegen Krankheit geschlossen – so steht es auf dem Schild im Fenster der Konditorei Boley in der Fußgängerzone in Brötzingen. Seit Ende Juli hat das Traditionshaus, das Jahrzehnte lang für seine Torten über die Grenzen Pforzheims bekannt ist, geschlossen.

Der Pächter sei schwer erkrankt, ist aus der Nachbarschaft zu hören. Ob das Café je wieder aufmacht, ist ungewiss. Und auch zum Brötzinger Samstag wird es keinen kulinarischen Beitrag in Form von Zwiebelkuchen und neuem Wein leisten können.

rostiger ritter
30.09.2017
Brötzinger Traditions-Café Bolay hat geschlossen

Den Nusskuchen fand ich immer phänomenal, echte Nachkriegsware im allerbesten Sinn. mehr...

helmut
30.09.2017
Brötzinger Traditions-Café Bolay hat geschlossen

Sind dort öfter mit einer Seniorengruppe eingekehrt. Ging allerdings nur weil die alle gut situiert waren. Eine Folge einer Entwicklung die sich bereits vor Jahrzehnten anbahnte. Einzelhandel, Gaststätten usw. Hat alles mit den Ursachen der Umverteilung von unten nach oben zu tun. Seit Jahren fahre ich 10 Tage im September nach Hofstetten im Kinzigtal. Da gibt es 2 große Gaststätten im 4-5 Sterne Bereich und gehobenen Preisniveau. Die sind jeden Abend bis auf den letzten Platz von ...... mehr...

Igelchen
30.09.2017
Brötzinger Traditions-Café Bolay hat geschlossen

Was Sie sich so alles leisten können...... Bei Ihnen habe ich immer den Eindruck, Sie sind der Beste, der Größte, der Intelligenteste, der Reichste und der Schönste. So stellen Sie sich nämlich selbst immer dar.:rolleyes:... mehr...

helmut
30.09.2017
Brötzinger Traditions-Café Bolay hat geschlossen

Selbstverständlich sind die in Ordnung. Wie alle Preise die sich in den letzten Jahrzehnten in die Höhe katapultiert haben. Merken sie natürlich nicht weil alle die Dummschreiber hier über ein ausreichendes Einkommen verfügen und von sozial nicht die Geringste Ahnung haben. Wie alle die an Seniorennachmittagen und Wanderungen mitmachen. Da schaut bei einer Einkehr niemand auf den Preis. Diejenigen, die keine 5 Euro für ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee übrig haben gehen nicht einmal mehr ...... mehr...