nach oben
Opfer getreten und mit Kopf gegen Hauswand geschlagen.
Opfer getreten und mit Kopf gegen Hauswand geschlagen © dpa Symbolbild
24.04.2014

Brutaler Überfall auf 17-jähriges Mädchen am helllichten Tag

Pforzheim. Besonders rücksichtslos hat ein bislang unbekannter Mann am Mittwoch eine 17-Jährige überfallen. Die junge Frau war um 17.10 Uhr zu Fuß unterwegs und gerade von der Jörg-Ratgeb-Straße in die Werderstraße abgebogen, als ihr der Unbekannte, ebenfalls zu Fuß, entgegenkam.

Er packte die Frau plötzlich an den Oberarmen, schlug ihren Kopf mehrfach gegen eine Hauswand, warf sie zu Boden und trat gegen ihren Rücken. In der Folge entwendete er aus ihrer Handtasche das Handy und Bargeld. Danach flüchtete der Täter in Richtung Jahnstraße.

Die 17-Jährige musste mit Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Sie kann den Täter wie folgt beschreiben: Zirka 45 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß, schlank, Glatze, Kinnbart, vermutlich Osteuropäer. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Pforzheim, Telefon 07231-1860, oder beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721-939-5555, zu melden.