nach oben
Gelbe Säcke gibt es an der Metzgerstheke: Das zeigen Erster Bürgermeister Dirk Büscher, Alexander Pfeiffer von den Technischen Diensten und Geschäftsführer des City-Supermarkts Bernhard Pischzan (von links). Foto: Meyer
Gelbe Säcke gibt es an der Metzgerstheke: Das zeigen Erster Bürgermeister Dirk Büscher, Alexander Pfeiffer von den Technischen Diensten und Geschäftsführer des City-Supermarkts Bernhard Pischzan (von links). Foto: Meyer
02.08.2017

Bürger können sich beim City-Supermarkt Gelbe Säcke mitnehmen

Seit Anfang Juni beliefert die Entsorgungsfirma Veolia den City-Supermarkt von Bernhard Pischzan an der Leopoldstraße 11 auf Initiative der Stadt mit zehn Kartons à 45 Rollen monatlich. Erster Bürgermeister Dirk Büscher freut sich über den zusätzlichen Service für die Bürger und das freiwillige Engagement Pischzans.

Das trage hoffentlich ein stückweit zur Deeskalation bei, sagt Andreas Jensvold, Leiter der Unternehmenskommunikation Geschäftsbereich Entsorgung bei Veolia. Sein Unternehmen ist außerdem mit Wohnbauunternehmen zwecks besserer Verteilung der Rollen im Gespräch.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Leserkommentare (0)