760_0900_121995_Buergerhaus_Buckenberg_Winter_Wonderland.jpg
Geben alles fürs alternative Adventsprogramm: Vera Weber, die diesen Nikolaus und den Weihnachtsengel gestaltet hat, Bürgerhauschefin Nathalie Pavan und Manuela Hennersdorf, Leiterin des Kindertreffs (von links).  Foto: Bürgerhaus Buckenberg-Haidach 

Bürgerhaus Buckenberg in Pforzheim sorgt für ein kleines Winterwunder

Pforzheim. Am Tag der großen Nikolausfeier tummeln sich sonst Hunderte Menschen im Bürgerhaus Buckenberg-Haidach in Pforzheim: in Zeiten der Pandemie undenkbar. Doch weil die Verantwortlichen nicht nur rührig, sondern auch überaus kreativ sind, müssen die jungen Besucher auch in diesem Jahr nicht auf vorweihnachtliches Vergnügen verzichten. Das Bürgerhaus wird zum „Winter-Wonderland“ – dank eines Kraftakts des flexiblen Teams um die Leiterin Nathalie Pavan.

Sicher fünfmal habe man die anvisierte Nikolausfeier umgeplant. Die Werbung war schon angelaufen – „und dann kam der Teil-Lockdown“, berichtet Pavan. Die große Feier war gestrichen, aber „Aufgeben keine Option“. In nicht einmal drei Wochen Vorbereitungszeit wurde ein zweiwöchiges Programm „aus dem Boden gestampft“, das tatsächlich für alle Bürgerhaus-Besucher, denen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, einem kleinen Winterwunder gleicht. Weil Kinder- und Jugendarbeit auch in dieser Phase der Pandemie stattfinden kann und das Haus wegen der aktuell nicht möglichen Kurse besonders viel Platz bietet, läuft aktuell das Umwidmen von Foyer, Saal oder Kindertreff. Sie werden zu einer „Wichtelfabrik“, einem „Genussatelier“ oder einer „Weihnachtsbäckerei“.

Vom Montag. 30 November, bis zum Freitag, 11. Dezember, gibt es dort Angebote, die sich an Kinder, aber auch speziell an Jugendliche richten. So werden etwa Salzanhänger gebastelt, Marmeladen gekocht, Kekse gebacken oder Dekorationen gebastelt.

Es gibt noch freie Plätze. Anmeldungen sind erforderlich und möglich im Bürgerhaus Buckenberg-Haidach, telefonisch unter (0 72 31) 60 19 54, per E-Mail an kindertreff@buergerhaus.net und auf www.buergerhaus.net.

Mehr lesen Sie am Freitag, 27. November, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Claudius Erb

Claudius Erb

Zur Autorenseite