nach oben
Bundesjustizminister Heiko Maas besucht heute die „Pforzheimer Zeitung“ und wird auch Fragen der PZ-news-Leser beantworten.
Bundesjustizminister Heiko Maas besucht heute die „Pforzheimer Zeitung“ und wird auch Fragen der PZ-news-Leser beantworten. © dpa
21.01.2016

Bundesjustizminister Heiko Maas in der PZ: Schicken Sie uns Ihre Fragen

Pforzheim. Bundesjustizminister Heiko Maas besucht heute die „Pforzheimer Zeitung“. Der SPD-Politiker hat jüngst Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gegen Kritik aus der Union an ihrer Flüchtlingspolitik verteidigt. Er sagt aber auch, dass die Menschen „völlig zu Recht“ Lösungen erwarten würden. Und was erwarten die PZ-news-Leser von Heiko Maas? Schicken Sie uns bis 9.45 Uhr Ihre Fragen an den Bundesjustizminister.

Streit in der Bundesregierung und in der CDU nütze nur den radikalen Populisten, so Maas. Zugleich forderte er, die Geschwindigkeit des Zuzugs von Flüchtlingen „auf ein vernünftiges Maß“ zu reduzieren. Zudem dürfe beim Thema Integration keine Zeit verloren werden. Deutschland stehe „vor der größten Bewährungsprobe seit der Deutschen Einheit“.

Was für Fragen haben Sie an den Bundesjustizminister? Wir nehmen sie per E-Mail an internet@pz-news.de entgegen und versuchen, diese Fragen innerhalb des Gesprächstermins zu stellen.

Leserkommentare (0)