nach oben
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) kommt am 24. August aufs OechsleFest. Foto: Kappeler
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) kommt am 24. August aufs OechsleFest. Foto: Kappeler
11.08.2017

Bundesministerin Nahles kommt zum Pforzheimer OechsleFest

Pforzheim. Pforzheims größtes und längstes Fest lockt nicht nur jedes Jahr abertausende Besucher von nah und fern, sondern – zumindest in Wahlkampfzeiten – auch politische Hochkaräter an. Andrea Nahles (47, SPD), die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, kommt aufs OechsleFest.

Wie einer Facebook-Nachricht der hiesigen Bundestagsabgeordneten Katja Mast zu entnehmen ist, wird Nahles bei einem „SPD-Feierabend“ zu erleben sein. Dieser findet am Donnerstag, 24. August, – also am Rande der „Schweickert-Secco-Summer-Night“ – statt und beginnt um 17.30 Uhr.

Mehr zum Thema:

Bald geht es los: Im Akkord zum OechsleFest

Bald geht es los: Die Spannung steigt vorm Pforzheimer OechsleFest

Nach dem OechsleFest in den Club: Sägewerk macht offizielle Afterpartys

Nach dem OechsleFest wird im Troc weiter gefeiert

OechsleFest steht vor der Tür: Jetzt Reservierungen sichern

Wirte des „OechsleFests“ legen die Richtung für die Mainstream-Tropfen fest

HWB
12.08.2017
Bundesministerin Nahles kommt zum Pforzheimer OechsleFest

Die Frau Nahles soll bleiben wo der Pfeffer wächst und endlich mal einen ordentlichen Job machen! Hier erzählt sie doch bloss Lügen über Ihre "nicht Erfolge" bei der Arbeitsplatzbeschaffung und andere Episoden. mehr...

Eiermann
12.08.2017
Bundesministerin Nahles kommt zum Pforzheimer OechsleFest

Die Veranstaltung heißt also "SPD-Feierabend". Heißt das jetzt: Nach dem 24.09. ist endgültig Feierabend :confused: mehr...

spirit
12.08.2017
Bundesministerin Nahles kommt zum Pforzheimer OechsleFest

Den Brechreizverursacher will doch keiner freiwillig hören und noch weniger sehen, in eine Laube setzen und Tür zumachen, fertig. mehr...

Isis
12.08.2017
Bundesministerin Nahles kommt zum Pforzheimer OechsleFest

Erst 47? Unglaublich. Koennte glatt 10 Jahre ælter durchgehen. Hat ja ein supertolles Gesetz gebastelt: Nach 9 Mon. gleicher Lohn fuer Leihsklaven. Da sind die længst ausgetauscht. So doof kann selbst die nicht sein. Und Frankreich? 10 % Mehr fuer Leiharbeiter. So geht das. mehr...