nach oben
22.06.2012

Bus gerät von Spur und fährt auf Leitplanke

Pforzheim. Ein 24-Jähriger Busfahrer ist während der Fahrt mit seinem mit Gästen besetzten Bus von der Straße abgekommen und dabei auf die Leitplanken aufgesessen.

Der Fahrer der Linie 666 befuhr am Freitagmorgen um 8.30 Uhr die Würmtalstraße in Richtung Pforzheim als er auf Höhe der Würmtalgaststätte plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam und auf die dort beginnende Leitplanke aufsetzte. Am Bus entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Es musste ein Ersatzbus eingesetzt werden. Von den 20 Fahrgästen wurde niemand verletzt.