Books to go - Post
Neben den Online-Angeboten bietet die Stadtbibliothek ab dem 14. Januar einen Medien-Abholservice an.  Foto: Stadt Pforzheim/Katrin Mumm 

Click&Collect: Medien-Abholservice in der Pforzheimer Stadtbibliothek

Pforzheim. Der verlängerte Lockdown im Zuge der Corona-Pandemie schließt auch die Bibliotheken mit ein, was den Besuch und Aufenthalt leider nicht ermöglicht. Freuen können sich die Nutzer jedoch auf eine weitere Serviceleistung: Neben den Online-Angeboten bietet die Stadtbibliothek ab dem 14. Januar einen Medien-Abholservice an.

Abholungen zur Mittags- und Feierabendzeit sowie samstags

Von Dienstag bis Freitag zwischen 12 und 14 Uhr und zwischen 16 und 18 Uhr, sowie samstags zwischen 10 und 14 Uhr können vorbestellte Medien abgeholt werden. „Uns ist es wichtig, dass sich möglichst viele Kundinnen und Kunden mit Lesestoff für sich und ihre Familie versorgen können, weshalb wir die Abholzeiten großzügig und zu verschiedenen Zeiten eingerichtet haben“, freut sich Bürgermeister Frank Fillbrunn über das nun mögliche Angebot zur Freizeitgestaltung.

Vorbestellung der Medien

Die Bestellung der Medien erfolgt über das Kundenportal, telefonisch oder per Mail. Wichtig bei allen Wegen ist, dass der Nutzer einen gültigen Bibliotheksausweis benötigt. „Wir haben die Vormerkfunktion im Kundenportal so umfunktioniert, dass sie während der Schließzeit online als kostenlose Bestelloption genutzt werden kann“, erklärt Ines Neumann, Leiterin der Stadtbibliothek Pforzheim. Unter https://sb-pforzheim.lmscloud.net/ kann so der Medienbestand recherchiert und mit vorheriger Benutzeranmeldung vorgemekt werden. Auch telefonisch unter (07231) 392441 oder per E-Mail an info-stabi@pforzheim.de können die Wunschmedien bestellt werden. In der Regel sind die Medien am Folgetag bereitgestellt. Die Vormerkung ist auf allen Wegen für die Nutzer kostenfrei.

Abholungen direkt bei der Zentralbibliothek

Die vorbestellten Medien können am Fenster neben der Eingangstür der Zentralbibliothek an der Deimlingstraße abgeholt werden. Kunden müssen ihren gültigen Benutzerausweis bereithalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zum Schutze aller Beteiligten tragen.

Die Rückgabe erfolgt weiterhin über die Außenrückgabe und ist während der Schließzeit freiwillig. Für weitere Fragen steht das Team der Stadtbibliothek unter den bekannten Wegen zur Verfügung.