760_0900_148352_.jpg
Obwohl die Lage auf den Intensivstationen entspannt ist, bindet die Versorgung der Covid-Patienten in den Krankenhäusern wegen der umfangreichen Schutzmaßnahmen viel Personal und Isolierzimmer.   Foto: Thomas Oberländer/Helios Klinikum

Corona und Grippe: Pforzheimer Kliniken erwarten mehr Kranke

Pforzheim. Die Corona-Lage an den Pforzheimer Krankenhäusern ist weiter entspannt. Dennoch blickt man mit Ungewissheit auf die kommenden Wintermonate, weil dann auch mehr Grippefälle erwartet werden.

Am Helios Klinikum haben sich in der zentralen Notaufnahme bereits erste Influenza-Patienten vorgestellt. Sie konnten nach Angaben von

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?