Unfall A 8 Süd 2
Insgesamt drei Lkw und ein Sprinter waren an dem Unfall beteiligt.
Unfall A 8 Süd 1
Einsatzkräfte der Feuerwehr waren ebenfalls an der Unfallstelle vor Ort.
Unfall A 8 Süd 3
Die Unfallstelle an der A8.

Crash mit zwei Lkw auf A8 bei Pforzheim: Kilometerlanger Stau

Pforzheim. Zwei Lkw waren am Dienstagmittag an einem Unfall auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Pforzheim-Ost beteiligt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, allerdings bildete sich ein kilometerlanger Stau in Fahrtrichtung Karlsruhe.

Laut Polizei hat es um 11.50 Uhr etwa 100 Meter nach der Anschlussstelle Pforzheim-Süd gekracht. Dort hatte sich demnach ein kleiner Stau gebildet, auf den ein 42-jähriger Sattelzugfahrer ordnungsgemäß reagierte. Ein hinter ihm auf dem rechten Fahrstreifen fahrender 26-jähriger Lkw-Fahrer erkannte die Situation jedoch zu spät. Er leitetete eine starke Bremsung ein und wollte noch nach rechts auf den Standstreifen ausweichen, allerdings streifte er mit seinem Führerhaus noch das Heck seines Vordermannes. 

Die beteiligten Fahrzeuge sind auf den Rasthof Pforzheim ausgeleitet worden, um den Sachverhalt zu klären. An beiden Sattelzügen entstand insgesamt ein Schaden von rund 23.000 Euro. 

Wegen des Unfalls staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung Karlsruhe auf mehrere Kilometer. In einer ersten Meldung der Polizei war noch von drei Lkw und einem Sprinter die Rede, diese Angabe wurde aber später korrigiert.