nach oben
01.11.2012

DJ Moguai legt im Musikpark auf

Am Samstag, 3. November, macht der Musikpark Pforzheim seinem Namen wieder alle Ehre und präsentiert seinen Gästen ein Show-Act der Superlative: Der weltweit bekannte DJ Moguai wird die heiligen Clubhallen betreten und mit einem DJ-Set vom Feinsten für eine außergewöhnlich exzessive sowie stimmungsgeladene Nacht sorgen, sodass auch diese Party für alle Gäste noch lange danach in Erinnerung bleibt.

Im Rahmen seiner europaweiten „Mpire-Tour“ wird der Megastar im Musikpark Pforzheim Halt machen und mit allen Feierwütigen bis in die frühen Morgenstunden feiern. Der gebürtige Marler André Tegeler setzt seit Jahren rund um den Globus elektronische Standards und überrascht seine Fans immer wieder mit seinen einzigartigen progressiven Klängen. In seiner langjährigen Karriere als DJ legte Moguai auf den größten internationalen Veranstaltungen wie der Love Parade, Nature One oder auch Sensation White auf und ist bis heute in den renommiertesten Clubs der Welt zu Hause. Seinen größten Erfolg feierte der gelernte Metzger zusammen mit Top-DJ Phil Fuldner mit „The Final“, ihrer Version der Titelmelodie der Kult-Manga-Serie „Captain Future“.

Als Produzent arbeitete Moguai in den Jahren 2002 und 2003 unter anderem mit den international erfolgreichen britischen Girlbands Sugababes und „Girls Aloud“ zusammen. Auch als Remixer für weltweit bekannte Musiker machte sich Moguai einen Namen. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Pop-Duo 2Raumwohnung entstand die Single Sasha (Sex Secret) und erreichte mit dem dazugehörigen Album „Es wird Morgen“ 2005 Goldstatus. Mit dem Release seines ersten eigenen Albums wurden verstärkt auch immer mehr internationale Stars und Acts wie Britney Spears, Beyoncé, Fatboy Slim oder Afrojack auf Moguai aufmerksam. Moguais zweites Album namens „Mpire“, für das er unter anderem mit Kosheen, Polina und Tommy Trash zusammenarbeitete, erschien im Januar 2012.

„Wir freuen uns, das Pforzheimer Publikum stets mit neuen Highlights zu überraschen. Mit Moguai holen wir erneut einen weltweit bekannten Top-Act in den Musikpark. Unsere Gäste erleben clubbigen Housesound auf höchstem Entertainment-Niveau und starten damit perfekt ins Wochenende“, so Patrick Geis, Chef des Musikparks Pforzheim.