nach oben
Mehrere PZ-news-Leser hatten am Dienstag einen Hubschrauber über Hohenwart entdeckt.
Mehrere PZ-news-Leser hatten am Dienstag einen Hubschrauber über Hohenwart entdeckt. © Symbolbild PZ
15.05.2018

Darum waren Rettungshubschrauber und Feuerwehr in Hohenwart unterwegs

Pforzheim-Hohenwart. Aufregung im Pforzheimer Stadtteil Hohenwart: Gleich mehrere Leser meldeten am Dienstagnachmittag die Sichtung eines Hubschraubers sowie Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und des Roten Kreuzes. Die Erklärung für das Blaulicht-Aufgebot lieferte die Integrierte Leitstelle (ILS) von Feuerwehr und DRK prompt.

"Bei dem Einsatz handelte es sich um einen medizinischen Notfall", so ein Sprecher der ILS gegenüber PZ-news. Ein Patient war in einer hilflosen Situation, also rückte die Feuerwehr an und öffnete die Tür für die Rettungskräfte. Um schnelle Hilfe zu gewährleisten, wurde der hinzugerufene Notarzt mit dem Rettungshubschrauber zum Einsatzort gebracht.

PZ-Leser
16.05.2018
Darum waren Rettungshubschrauber und Feuerwehr in Hohenwart unterwegs

Gibt es wirklich so viele Leser, die bei der PZ anrufen, nur weil sie einen Hubschrauber, Feuerwehr und Rettungsdienst gesehen haben? Muss jeder Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst in der Zeitung stehen? mehr...

Ladygaga
16.05.2018
Darum waren Rettungshubschrauber und Feuerwehr in Hohenwart unterwegs

ich nehme mal an, daß zunächst die 112 oder 110 gewähl wird, nicht bei der PZ zuerst, da Nachts nicht besetzt. Diesen Vollpfosten gehört normalerweise gesagt, daß man nichts anders zu tun habe als den alten Sprit zu verfliegen. mehr...