nach oben
Zufrieden mit dem gemeinsamen Film: Nina Giesecke und Daniela Samsony von TV BW, die Leiterin des Bürgerhauses Barbara Baron-Cipold, Brigitte Walter, die Vorsitzende des Trägervereins, und Jörg Augenstein, der Vorsitzende des Bürgervereins Buckenberg-Haidach (von links).
Zufrieden mit dem gemeinsamen Film: Nina Giesecke und Daniela Samsony von TV BW, die Leiterin des Bürgerhauses Barbara Baron-Cipold, Brigitte Walter, die Vorsitzende des Trägervereins, und Jörg Augenstein, der Vorsitzende des Bürgervereins Buckenberg-Haidach (von links).
03.11.2015

Das Bürgerhaus in bewegten Bildern

Ein Jugend- und Familienzentrum im Herzen Pforzheims – das ist das Bürgerhaus Buckenberg-Haidach. Um das ehrenamtliche Engagement und die Angebote des Mehrgenerationenhauses einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat die Tochterfirma der „Pforzheimer Zeitung“, TV-BW Medienproduktionen, einen Imagefilm über die vielfältigen Angebote des Bürgerhauses erstellt.

Der Film wurde von Kamerafrau und Cutterin Daniela Samsony und Redakteurin Nina Giesecke an die Geschäftsführerin des Bürgerhauses, Barbara Baron-Cipold übergeben.

Gemeinsam mit den Vorsitzenden des Träger- und Bürgervereins, Brigitte Walter und Jörg Augenstein, freute sie sich sehr über das gemeinsame Projekt mit TV-BW: „Es ist ein ganz toller und rührender Film geworden“, so Baron-Cipold. Ihr Dank geht auch an die Pforzheimer Zeitung, die ebenfalls zur Umsetzung des Imagefilms beigetragen hat.

Zu sehen ist der Film auf der Webseite des Bürgerhauses unter www.buergerhaus.net.