nach oben
Gestern Vormittag war hier noch großes Gerät unterwegs. Pünktlich zum Ende der Sommerferien und zum Start des neuen Schuljahres soll die Vollsperrung der Büchenbronner Straße aufgehoben werden. Seibel
Gestern Vormittag war hier noch großes Gerät unterwegs. Pünktlich zum Ende der Sommerferien und zum Start des neuen Schuljahres soll die Vollsperrung der Büchenbronner Straße aufgehoben werden. Seibel
Auch wenn die Arbeiten planmäßig vorankommen, müssen Autofahrer noch bis Dezember mit einer Teilsperrung der Kelterstraße leben.
Auch wenn die Arbeiten planmäßig vorankommen, müssen Autofahrer noch bis Dezember mit einer Teilsperrung der Kelterstraße leben.
Noch länger gesperrt bleibt die Belfort- an der Kreuzung zur Habermehlstraße.
Noch länger gesperrt bleibt die Belfort- an der Kreuzung zur Habermehlstraße.
11.09.2015

Das Ende der großen Buddel-Ferien

Etliche Bürger hätten nachgefragt, wann das große Buddeln fertig ist, aber kaum einer habe sich beschwert. Für Ulrich Schöttle ist dies ein untrügliches Zeichen dafür, dass es richtig war, größere Baumaßnahmen in die verkehrsärmere Zeit der Sommerferien zu verlegen.

Und es ist zugleich Indiz dafür, dass alles richtig gut gelaufen ist. Mit Hochdruck sei etwa auf der Büchenbronner Straße gewerkelt worden. Und das trotzt der enormen Hitzebelastung im August, mit der die Arbeiter fertig werden mussten. Der Mann, der für das Grünflächen- und Tiefbauamt die Baustellen in der Stadt koordiniert, hat wie Robin Saalmüller als Sprecher der Stadtwerke Pforzheim (SWP) mehrere gute Nachrichten für Autofahrer parat. Etwa jene, dass das Erneuern von Leitungen entlang einiger Hauptverkehrsadern eine dauerhaft zuverlässige Versorgung mit Energie und Trinkwasser sichert. Die SWP hätten rund 650 000 Euro in die Infrastruktur investiert. Allerdings werden manche Passagen eine Geduldsprobe bleiben.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.