nach oben
19.11.2015

Das Ozon wird 21 Jahre – Lichtskulptur zur Feier

Das „Ozon“ wird erwachsen: Pforzheims beliebter Club gegenüber dem Hauptbahnhof hat sich zum 21. Geburtstag vieles einfallen lassen. Zum ersten Teil der Geburtstagsparty am Donnnerstag sorgt der renommierte Musiker Jan Blomqvist mit seinem live gespielten Elektro-Pop unter dem Motto „Feel the music – feel the light“ für ausgelassene Stimmung.

Für die besondere Lichtstimmung ist noch bis Ende des Jahres eine Lichtskulptur von Ömer Gör zuständig, der an der Hochschule Visuelle Kommunikation studiert. Mit Stoff überzogene polygone Formen tauchen die Café-Bar in ein je nach Musik wechselndes Licht. „Es ist uns wichtig, immer wieder mit der Hochschule zusammenzuarbeiten“, sagt Magnus Hiel vom „Ozon“, der auch für den mit Polygonen gestalteten temporären Eingangsbereich zuständig zeichnet. Gefeiert wird am Freitag mit der DJ-Formation Bondi mit Livemusik und am Samstag mit John Lemon an den Turntables. Und gefeiert wird auch, dass das „Ozon“ seit 21 Jahren von Semih Erman und nun zusammen mit Sohn Efran erfolgreich betrieben wird.