nach oben
© Symbolbild dpa
10.02.2016

Das bringt der Tag: Infos zur Notrufnummer 112 und zu Sparkassenkonten

Das bringt der Donnerstag heute: PZ-news listet auf, was heute so alles in den Nachrichten auftauchen wird und was Sie nicht verpassen dürfen.

Pforzheim

Anlässlich des Tages des Notrufs besteht heute von 10 bis 17 Uhr auf dem Leopoldplatz vor dem Industriehaus die Möglichkeit, sich über die Notrufnummer 112 zu informieren.

In der Vesperkirche sind heute Mittag Sponsoren zum Dankeschön-Essen eingeladen.

SPD-Landtagskandidatin Annekathrin Wulff stellt am Abend ihr Wahlkampf-Konzept vor.

Enzkreis

In der Region ist nach dem bunten Faschingstreiben erst einmal alles wieder etwas ruhiger - nur die Gemeinderäte von Ispringen müssen ran. Und zwar um 18.30 Uhr im Ispringer Rathaus.

Mühlacker

In Mühlacker wird heute eine Stiftung gegründet - und zwar die Erika Langner-Stiftung zugunsten des Seniorenzentrums St. Franziskus.

Außerdem veranstaltet der Geschichts- und Heimatverein Maulbronn an der Schule am Silahopp einen Workshop für Jugendliche, bei dem es um die Herstellung von Dioramen (also kleinen 3-D-Landschaften) geht.

Lokale Wirtschaft

Pressekonferenz der Sparkasse Pforzheim Calw um 11 Uhr zum Thema: Jeder kann in die Situation kommen, nicht mehr eigenständig handeln zu können. Mit einer Betreuungsverfügung kann der Betroffene seine Interessen im Voraus absichern. Sie ist dann sinnvoll, wenn es keine Vorsorgevollmacht gibt, weil z.B. keine Vertrauensperson vorhanden ist. Mit dem Caritasverband e.V. Pforzheim Betreuungsverein und dem Betreuungsverein der Diakonie im Landkreis Calw e.V. stehen der Sparkasse zwei kompetente Netzwerkpartner für den Bereich der Betreuungsverfügung zur Seite.

Deutschland

Syrien-Konferenz soll Friedensprozess wieder in Gang bringen

Die internationale Gemeinschaft lotet am Donnerstag in München die Chancen für eine Wiederaufnahme der Syrien-Friedensgespräche aus. An der Konferenz nehmen Außenminister und andere hochrangige Vertreter aus 17 Staaten teil, darunter die USA, Russland, Saudi-Arabien, Iran und die Türkei.

Irakischer Ministerpräsident will deutsche Hilfe im Kampf gegen IS

Der irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi will sich am Donnerstag bei einem Besuch in Berlin um weitere deutsche Unterstützung im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bemühen. Auf dem Programm steht unter anderem ein Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Ex-Auschwitz-Wachmann wegen 170.000-facher Mordbeihilfe vor Gericht

Mehr als 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg muss sich von Donnerstag an ein ehemaliger SS-Wachmann des Konzentrationslagers Auschwitz vor dem Landgericht Detmold verantworten. Er ist wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 170.000 Fällen angeklagt.

Erster Prozess im Milliardenstreit um Hypo-Alpe-Altlasten

Die Gläubiger der einstigen Krisenbank Hypo Alpe Adria kämpfen weiter um ihr Geld. Am Landgericht Frankfurt beginnt am Donnerstag der erste Prozess einer deutschen Bank gegen den von Österreich verordneten Zahlungsstopp.

Metro profitiert von gutem Weihnachtsgeschäft - Russland-Krise bremst

Das Weihnachtsgeschäft in Deutschland ist für die Metro gut gelaufen, doch die Russland-Krise belastet den Konzern weiterhin. Metro-Chef Olaf Koch dürfte deshalb am Donnerstag in Düsseldorf für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2015/16 (Oktober bis Dezember) eine Bilanz mit Licht und Schatten vorlegen.

Besitzer eines Albino-Hundes klagt gegen Leinen- und Maulkorbzwang

Um die Klage des Besitzers eines Albino-Hundes gegen den Leinen- und Maulkorbzwang dreht es sich am Donnerstag (15.00) vor dem Verwaltungsgericht München. Die Kommune Bad Aibling begründet ihre Anordnung mit der Gefährlichkeit des Albinos, der Passanten gebissen habe.

International

Euro-Finanzminister beraten über Griechenland und Portugal

Die Euro-Finanzminister sprechen am Donnerstag (15.00 Uhr) in Brüssel über die Situation im hoch verschuldeten Griechenland und in Portugal. Die Athener Links-Rechts-Regierung und die internationalen Geldgeber ringen derzeit unter anderem um eine Rentenreform mit erheblichen Einschnitten für die Bevölkerung.

Nato-Minister diskutieren über Anti-IS-Einsätze

In der Diskussion um eine Beteiligung der Nato am Kampf gegen die IS-Terrormiliz soll am Donnerstag eine Vorentscheidung fallen. Die Verteidigungsminister der Bündnisstaaten wollen am zweiten Tag eines Treffens in Brüssel über eine Anfrage der USA beraten.

Kultur

66. Berlinale: Hollywood-Satire mit George Clooney zum Auftakt

Mit der Hollywood-Satire «Hail, Caesar!» der Brüder Joel und Ethan Coen wird am Donnerstagabend (19.30 Uhr) die 66. Berlinale eröffnet. Auf dem roten Teppich vor dem Berlinale-Palast am Potsdamer Platz werden nicht nur die beiden US-amerikanischen Regisseure erwartet, sondern auch ihre Hauptdarsteller George Clooney, Josh Brolin, Tilda Swinton und Channing Tatum.

Beerdigung von «Traumschiff»-Erfinder Rademann in Berlin

Der Fernsehproduzent Wolfgang Rademann, Erfinder von Erfolgsserien wie «Das Traumschiff» und «Die Schwarzwaldklinik», wird am Donnerstag in Berlin beerdigt. Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Zuvor (12.00 Uhr) nehmen Freunde und Weggefährten in der Berliner Gedächtniskirche von dem Erfolgsproduzenten Abschied.

Große Mumienausstellung in Hildesheim

Mumien aus verschiedenen Kulturkreisen sind vom Samstag an im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim zu sehen. Die Schau «Mumien der Welt» gebe den Besuchern einen Einblick in die weltweite Praxis der Konservierung Verstorbener, teilte die Pressesprecherin des Museums, Kristina Freise, mit. Am Donnerstag soll die Schau vorab vorgestellt werden.

Sport

Biathlon-Weltcup in USA beginnt mit Sprint-Wettkämpfen

Mit den Sprint-Wettkämpfen beginnt am Donnerstag der Biathlon-Weltcup in Presque Island im US-Bundesstaat Maine. Um 16.30 Uhr starten zunächst die Männer über die zehn Kilometer, um 18.40 Uhr (jeweils MEZ) gehen dann die Skijägerinnen auf die Jagd nach Weltcup-Punkten.

Pechstein zum WM-Auftakt gehandicapt - Beckert hofft auf Medaille

Claudia Pechstein nimmt durch eine Erkältung gehandicapt am Donnerstag die 3000-Meter-Distanz zum Auftakt der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften im russischen Kolomna in Angriff. Seit fast zwei Wochen plagt die 43 Jahre alte Berlinerin ein hartnäckiger Husten, der somit eine optimale WM-Vorbereitung verhinderte.

Tischtennis-Legende Waldner beendet Karriere mit 50

Schwedens Tischtennis-Legende Jan-Ove Waldner beendet mit 50 Jahren seine Punktspiel-Karriere. Am Donnerstag bestreitet er sein letztes Pflichtspiel in der ersten schwedischen Liga gegen Helsingborg. Der sechsmalige Weltmeister hatte es bis zu Beginn der 2000er-Jahre immer wieder geschafft, auch die besten Chinesen zu bezwingen. 1992 gewann er in Barcelona Olympia-Gold im Einzel.

Wissenschaft

Physiker erwarten mit Spannung Bericht über Gravitationswellen

Weltraumforscher wollen am Donnerstag in Washington wichtige neue Erkenntnisse zu den sogenannten Gravitationswellen präsentieren. Diese hatte Albert Einstein bereits vor 100 Jahren vorausgesagt. Seit Jahrzehnten suchen Astrophysiker in vielen Ländern nach direkten Beweisen dafür - bislang ohne Erfolg.