nach oben
Feuer und Flamme für den Swing: die „brandheiße“ Band.  Ketterl, PZ-Archiv
Feuer und Flamme für den Swing: die „brandheiße“ Band. Ketterl, PZ-Archiv
27.11.2017

Dem Donnerwetter folgt ein Big-Band-Feuerwerk

Pforzheim. Bei den „Goldenen Momenten“ im Stadtgarten im Sommer war die Veranstaltung „Golden Swingtime“ mit der Big Band „brandheiß“ Pforzheim wegen Unwetters buchstäblich „ins Wasser“ gefallen (die PZ berichtete). Die Enttäuschten werden nun entschädigt.

Zum Ende des Jubiläumsjahrs „250 Jahre Goldstadt“ präsentiert sich die Big Band mit „Christmas Meets Golden Swingtime“ in der Auferstehungskirche. Beginn ist am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr.

Die Big Band „brandheiß“, zugleich die Big Band der Feuerwehr Pforzheim, ist ein generationenübergreifendes Ensemble. Seine Leidenschaft ist der Big-Band-Sound mit Swing und Jazz-Standards sowie mit zahlreichen Evergreens. pm