nach oben
Dicke Rauchwolken über dem Industriegebiet Hohenäcker: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat es in einer Lagerhalle auf dem Gelände einer Recyclingfirma gebrannt. Foto: Symbolbild
Brand im Hohenäcker © PZ/Archiv
22.10.2014

Dicke Rauchwolken im Hohenäcker: Brand in einer Recyclingfirma

Dicke Rauchwolken über dem Industriegebiet Hohenäcker: In der Nacht von Dienstag auf MIttwoch hat es in einer Lagerhalle auf dem Gelände einer Recyclingfirma gebrannt.

Gegen 03.54 Uhr traf die Feuerwehr an der Einsatzstelle ein. Zu diesem Zeitpunkt war die Lagerhalle, in der gehäckseltes Altpapier gelagert wird, total verraucht. Unter Atemschutz drangen zwei Trupps in das Gebäude ein und versuchten den Brandherd zu finden. Die Suche wurde durch die schlechte Sicht im Innern der Lagerhalle erschwert.

Nach kurzer Zeit fanden die Einsatzkräfte den Grund für den Brand: Ein Haufen mit gehäckselten Altpapier war aus bisher ungeklärten Umständen in Flammen geraten. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Anschließend waren umfangreiche Entlüftungsmaßnahmen erforderlich. Gegen 5 Uhr war die Halle wieder rauchfrei und die Einsatzkräfte konnten einrücken.

Die Berufsfeuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 10 Mann, die Freiwillige Feuerwehr Eutingen mit einem Fahrzeug und 6 Mann im Einsatz.