nach oben
Auch gekocht wird im Huchenfelder Jugendtreff.
Auch gekocht wird im Huchenfelder Jugendtreff. © Ketterl
28.02.2018

Diese 15 Zitate zeigen, was Pforzheims Teenager von den Kürzungen bei den Jugendtreffs halten

Sollte der Gemeinderat aber keine weiteren Mittel freigeben, werden in drei Pforzheimer Jugendtreffs die Öffnungszeiten gekürzt - von rund 20 auf neun Stunden. 15 Jugendliche haben der PZ gesagt, was sie davon halten.

Betroffen wären die Treffs in Würm, Büchenbronn und Huchenfeld. Von vielen Jugendlichen kommt angesichts der möglichen Kürzungen Kritik, vereinzelt aber auch Verständnis für die von der Stadtverwaltung vorgeschlagene Maßnahme.

Möglicherweise können Sie die 15 Zitate nicht sehen, wenn Sie diesen Artikel direkt über Facebook ansteuern. Bitte rufen Sie ihn in diesem Fall über diesen Link mit einem Browser auf.

Einen ausführlichen Hintergrundbericht ergänzt um eine Karte mit den Standorten der Jugendtreffs sowie Besucherzahlen finden Sie als PZ-news-Plus-Abonnent hier:

Ein Spiel auf Zeit: Kürzungen bei Pforzheimer Jugendtreffs – mit Karte

Die Diskussion um die Zukunft der Pforzheimer Jugendarbeit ist Teil der Serie "Pforzheim, wo willst du hin?" Am Donnerstag erscheint hierzu eine Sonderseite in der "Pforzheimer Zeitung".

Gesammelt wurden die Aussagen der Jugendlichen über den Snapchat-Account der Pforzheimer Zeitung: "pznews". Auch über diesen Snapcode gelangen Sie zu dem Account:

Meiricher
01.03.2018
Diese 15 Zitate zeigen, was Pforzheims Teenager von den Kürzungen bei den Jugendtreffs halten

Die jetzige Jugend ist unsere Zukunft. Wer hier meint sparen zu können, der beschränkt unsere Zukunft. Nichts ist wichtiger, als den Jugendlichen Führung und Perspektiven zu geben! Das letzte, was man kürzen darf, sind die Jugendetats! mehr...