760_0900_115127_Hohenwart_Dorfladen_02.jpg
Selten so einig: Die Ortschaftsräte Stephan Banschbach, Cornelia Hempel, Volker Weingardt, Ortsvorsteher Siegbert Morlock, Karin Jungmann, Tobias Gindele und Martin Keuerleber (von links) hoffen, mit Hilfe der Hohenwarter einen Dorfladen eröffnen zu können. In den kommenden Tagen werden hierzu Flyer verteilt.  Foto: Meyer 

Dorfladen im Ortskern von Hohenwart? Der Plan, die Kosten und das Mitspracherecht der Bürger

Pforzheim-Hohenwart. In dieser Sache spricht der Hohenwarter Ortschaftsrat klar mit einer Stimme: So haben sich alle acht Bürgervertreter und der Ortsvorsteher Siegbert Morlock zusammengetan, um im Stadtteil ein Nahversorgungsangebot auf die Beine zu stellen, nachdem die Ansiedlung eines Supermarkts zumindest vorerst vom Tisch ist. Die Idee eines Dorfladens steht schon länger im Raum. Nun nimmt sie konkrete Formen an. Dabei geht allerdings nichts ohne die Bürger.

Was haben die Räte vor?

In den Räumlichkeiten der VR-Bank,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?