nach oben
Tamer Tandogan ist der neue Chefarzt der Augenklinik am Helios. Foto: Seibel
Tamer Tandogan ist der neue Chefarzt der Augenklinik am Helios. Foto: Seibel
18.05.2017

Dr. Tamer Tandogan wird am Helios Nachfolger von Fabian Höhn

Pforzheim. Erstmalig wird es – voraussichtlich ab Juli, wenn am Helios Klinikum das neunköpfige Team der Augenheilkunde komplett ist – in Pforzheim die Möglichkeit von Hornhauttransplantationen geben. Erfahrungen auf diesem Gebiet bringt Tamer Tandogan (51) aus Heidelberg mit. Dort war der in Ankara geborene Mediziner an der Universitätsaugenklinik tätig.

Seit 1. März ist Tandogan Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde am Helios und damit Nachfolger von Fabian Höhn, der familiär bedingt in seine Heimat, nach Osnabrück, zurückging. Man sei von der Bandbreite, die Tandogan abdecke, „mehr als beeindruckt“, sagt der Ärztliche Direktor, Professor Michael Stumpf. Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.