20191218155607_IMG_0068
Drei Lkw krachten auf der A8 kurz vor Pforzheim-Süd aufeinander. Die Folge: ein stundenlager Stau nebst zeitweiser Vollsperrung.  Foto: Einsatz-Report24   

Drei Sattelzüge krachen an Stauende aufeinender: A8 in Richtung Karlsruhe gesperrt, stundenlanger Stau

Pforzheim. Es ist wie verhext. Waren es am Dienstagmittag ein großer und ein kleiner Autotransporter, die auf der A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und –Ost in Höhe Wurmberg zusammengestoßen sind, so sind es am Mittwoch kurz vor 13 Uhr und kurz vor Pforzheim-Süd drei Stattelzüge gewesen, die aufeinander prallten. Mit den üblichen und inzwischen fast täglichen und oft auch langfristigen Stau-Folgen auf diesem A8-Unfallschwerpunkt.

20191218155432_IMG_0061
Bildergalerie

Schwerer Unfall mit drei Sattelzügen auf der A8 bei Pforzheim

Die Autobahn in Richtung Karlsruhe war zunächst bis 14.15 Uhr voll gesperrt. Betriebsstoffe waren ausgelaufen. Während der ersten Reinigungsarbeiten stand kurzzeitig die linke Fahrspur zum Abfließen des Stauverkehrs zur Verfügung. Während der eigentlichen Bergungsarbeiten kam es aber erneut zur Vollsperrung. Da eine Nassreinigung der Fahrbahn notwendig geworden ist, bleiben der rechte und der mittlere Fahrstreifen bis in den Abend gesperrt. Die Folge: Es staute sich schon seit den Mittagsstunden bis Rutesheim auf einer Länge von 11 Kilometern. Auch auf den Umleitungsstrecken durch die Enzkreisgemeinden ging es nur langsam voran.

Nach den Feststellungen der Autobahnpolizei war der Fahrer eines Sattelzuges auf ein Stauende zugefahren und hatte frühzeitig seinen Warnblinker eingeschaltet. Dennoch krachte der Fahrer eines nachfolgenden Sattelzuges auf den korrekt abbremsenden Vordermann. Schließlich folgte ein drittes Schwerfahrzeug gleicher Art nach, dessen Fahrer auch nicht mehr anhalten konnte und die beiden vorderen Fahrzeuge noch weiter aufeinander schob. Der erste Sattelzug stellte sich dann quer und blockierte zwei Fahrspuren.

Die Fahrzeuge verkeilten sich ineinander und zwei der Berufskraftfahrer mussten unter Einsatz der Feuerwehr aus ihrem Führerhaus befreit werden. Alle drei Fahrer erlitten Verletzungen und mussten unter Einsatz der Rettungsdienste in Kliniken verbracht werden.

PZ
Video

Unfallschwerpunkt A8 bei Pforzheim-Ost